Die kleine Hexe

Die kleine Hexe

THEATER: Das Junge Theater der Festpiele Breisach zeigt auf dem Schlossberg das Stück von Otfried Preußler in der Regie von Peter W. Hermanns ab Sonntag 19. Juni.

KleinHexeKleine Hexe (Yara Kienzler) & Raba Abraxas (Tim Kienzler)Da wird der Schlossberg zum Blocksberg: Trotz ihrer einhundertsiebenundzwanzig Jahre ist die kleine Hexe eindeutig zu jung, um in der Walpurgisnacht auf dem Blocksberg zu tanzen. Doch das ist ihr egal: Sie springt auf ihren Besen und vergnügt sich auf dem Brocken. Doch dann passiert es: Sie wird erwischt! Zur Strafe muss sie Zaubersprüche auswendig lernen und versprechen, eine gute Hexe zu werden. Aber wie soll sie das nur schaffen? Und was bedeutet es eigentlich, eine gute Hexe zu sein? Gemeinsam mit ihrem Raben Abraxas übt sie fleißig für ihre Prüfung vor dem Hexenrat. Mit den gerade gelernten Zaubersprüchen sorgt sie für so manche Überraschung und mit ihren guten Taten für viel Wirbel. Erleben Sie, wie das Junge Theater der Breisacher Festspiele den Schlossberg zum Blocksberg machen wird. Lassen Sie sich verzaubern von einer phantastischen Geschichte über Magie, sprechende Tiere und wundersame Abenteuer. (Peter W. Hermanns)

INFO: Premiere: So 19.06., 15 Uhr, w. Termine: So 26.06., und So 3./10./ Sa 17./ So 24.07. sowie So 21./ 28.08. und So 4. / So 11.09. jew. 15 Uhr. Abendvorstellung Fr 26.08., 19 Uhr. Karten: www.festspiele-breisach.de und www.reservix.de
Tickethotline: 01806 700 733 und bei Breisach Touristik, Marktplatz 16, sowie Geschäftsstellen der Badischen Zeitung.

Weitere INFOS 


Drucken   E-Mail