Drei Männer im Schnee

Drei Männer im Schnee

THEATER: Das Ensemble des Theaters am Kastelberg Waldkirch versetzt sich bei diesem Klassiker nach dem Roman von Erich Kästner zurück in die 50-er Jahre und bringt unter Regie von Ulrike Trescher eine unterhaltsame Verwechslungskomödie auf die Bühne.

Geheimrat Schlüter, Multimillionär und exzentrischer Großindustrieller, nimmt unter falschem Namen an einem Gewinnspiel seiner eigenen Firma teil und erzielt prompt den zweiten Preis: ein Luxusurlaub in einem alpinen Nobelhotel. Um zu erleben, wie man dort weniger gut betuchte Zeitgenossen behandelt, reist der Geheimrat als Herr Naumann, unter falschen Namen und als armer Mann verkleidet, an.
Auch Diener Johann, der, auf Geheiß seines Herren, in die Rolle eines reichen Unternehmers schlüpfen soll, erscheint im Hotel. Schlüters Tochter Hertha behagt dieses Versteckspiel gar nicht. Sie informiert die Hoteldirektion und provoziert dadurch erst recht eine Verwechslung. Dr. Georg Scheinpflug, ein arbeitsloser Werbefachmann, der als Gewinner des ersten Preises im selben Hotel ankommt, wird für den Millionär gehalten und mit einer Suite beehrt. Schlüter, alias Naumann, muss dagegen mit einer trostlosen, unbeheizten Mansarde vorliebnehmen.... Eine Komödie über Schein und Sein einer, auf Äußerlichkeiten reduzierten, Gesellschaft. (Foto: Christophe Schwarze)

INFO/Tickets: Fr 19. /20./27.11 jew. 20 Uhr So 28.11., 18 Uhr + Fr 3./4./11.17./18.12. jew. 20 Uhr, So 12.12., 18 Uhr. Theater am Kastelberg, Waldkirch, Bergstraße 8, Karten: Buchhandlung Augustiniok oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Tel. 07681/23310.

Weitere INFOS

 


Drucken   E-Mail