Frühling im Vorderhaus

Frühling im Vorderhaus

BÜHNE: April, April, der macht was er will und das Vorderhaus Freiburg bringt im Frühlingsmonat wieder ein abwechslungsreiches Programm auf die Bühne.

 

Den Auftakt macht der große JOSEF HADER  am 7.4. mit "Hader on Ice" im Theater Freiburg. Sein Programm beschreibt die Süddeutsche Zeitung wie folgt:"... ein Marathon für Körper und Hirn, ein Parforceritt, ein psychologischer Horrortrip, komisch, aber nicht heiter, anspruchsvoll, dicht, großes Theater wie all seine Programme..."

 

Simon & JanDa ist Musik drin!
Zeit für einen Rückblick nehmen sich  SIMON & JAN (11.4.) und präsentieren das Beste aus 16 wilden Liedermacherjahren. Ungeschminkt und unzensiert. Das PopKabarett KORFF - LUDEWIG (13.4.) spielt virtuos auf der Klaviatur der Gefühle. Hier trifft die außergewöhnliche Stimme von Bastian Korff auf einen fulminanten Meister an den Tasten (Florian Ludewig). Daraus entsteht dann Entertainment pur. Bei KOHLHEPP & STRASSBURG (14.4.) trifft Elvis auf Elvis. "Fantastische Musik-Comedy mit zwei Meistern ihres Fachs" meint die Neue Rottweiler Zeitung. MAGO MASIN (19.4.) ist die personifizierte Verwirrtheit, der den Lichtschalter nicht findet, er ist ein Charmeur, der die erste Reihe liebt und zuweilen auch deren Getränk, ist ein Wortakrobat, der immer nochmal einen Kniff, einen Dreher, ein Überraschungsmoment in seine Lieder bringt. Und ist vor allem ein Improvisationsmeister, der in der spontanen Interaktion mit seinem Publikum immer wieder sich selbst übertrifft. Mit seinem Best of Liederprogramm "Musik" präsentiert sich LARS REICHOW (20.4.) von dem die Rheinpresse Düsseldorf schreibt: "Der  Kabarettist kann das alles: singen, Klavier spielen, Stimmen nachahmen, zugleich parodieren und problemlos wechseln zwischen schrägen und ernsten, leisen und lauten Tönen."

 

Philipp Weber / Foto: Inka Meyer, Simon BuettnerWorte: poetisch, politisch & lustig!
PHILIPP WEBER (12.4.) Sein Comedyprogramm "Power to the Popel" ist eine aufregende Expedition durch die Fauna und Flora des Staatswesens. VOLKMAR STAUB & MATTHIAS DEUTSCHMANN (18.4.) bieten Die badische Lösung. Säwentitu - die Lesung von BEA VON MALCHUS  (21.4.) ist wie eine große Schachtel voll Konfekt: Lauter kleine, einzel verpackte Geschichten, lustig, traurig, poetisch, politisch und oft so albern wie Pubertät eben ist. Besonders freuen wir uns aber auch auf HORST EVERS (23.4.) - er ist ein begnadeter  Geschichtenerzähler, der von sich selbst behauptet: " Ich bin ja keiner, der sich an die große Glocke hängt". PHILIPP SCHARRENBERG  (27.4.) der Des-Illusionist spricht über die Gordischen Knoten in unseren Köpfen und dreht mit dem Publikum gerne eine Runde im Gedankenkarussell - trotz all de lockeren Schrauben. Darüber hinaus ist das Vorderhaus Gastgeber der BWSLAM Landesmeisterschaften 2024 und zwar für die Vorrunde I (25.4.) und die U20 (26.4.)

 

INFO: Vorderhaus – Kultur in der Fabrik, Habsburgerstr. 9, Freiburg, jew. 20 Uhr. Kartenservice: 0761- 5036544 u. BZ-Kartenservice.

Weitere INFOS: 


Drucken   E-Mail