Abwechslungsreiches Programm

Abwechslungsreiches Programm

FESTIVAL: In der Wintersaison 2023/24 präsentiert die Kur ind Bäder GmbH Bad Krozingen für Gäste und Einheimische ein abwechslungsreiches Kulturprogramm.

 

Die Black-Forest-Jazz-Band präsentiert am 7. Januar um 16.00 Uhr ein umfangreiches Programm. Die als Quartett auftretende Band (Tenorsaxofon, Piano, Bass, Schlagzeug) setzt sich aus routinierten Musikern zusammen und gehört zu den bekanntesten Jazzformationen der Region. Ihr breitgefächertes Repertoire bewegt sich zwischen Swing, Mainstream und gemäßigt modernen Jazzstilen.


JustusJustus FrantzEin besonderes Highlight des diesjährigen Winterfestivals ist am 11. Januar um 19 Uhr der Klavierabend mit dem renommierten Pianisten, Dirigenten und Musikvermittler Justus Frantz. Er präsentiert ein unvergessliches  Konzertprogramm mit Beethovens Mondscheinsonate und Appassionata sowie Brahms‘ Variationen und Fuge über ein Thema von Händel. Seit seinem internationalen Durchbruch im Jahr 1970 arbeitet Frantz erfolgreich mit führenden Orchestern und Festivals zusammen. Erleben Sie die einzigartige musikalische Leidenschaft eines Künstlers, der nicht nur exzellent musiziert, sondern sich auch für das friedliche Zusammenleben der Menschen einsetzt.

Heinz ErhardtJoachim Heist als Heinz Erhardt
Ein Heinz Erhardt Abend wird am 24. Januar um 19.30 Uhr für Heiterkeit im Publikum sorgen. Lassen Sie sich von der verschmitzten, spitzbübischen und fantasievollen Welt Heinz Erhardts verzaubern. Erleben Sie einen exquisiten Abend der Unterhaltung, präsentiert von Hans-Joachim Heist in der Rolle des unvergesslichen Heinz Erhardt. Genießen Sie die besten Gedichte, Lieder und Conferencen dieses legendären Künstlers. Hans-Joachim Heist, ein renommierter Schauspieler mit über 70 Film- und Fernsehproduktionen, bietet Ihnen einen Abend voller Humor und Charme.

 

Ein festliches Neujahrskonzert des Franz Lehár Quartett findet am 26. Januar im 18 Uhr statt. Mit einem hochkarätigen Programm begrüßt das Franz Lehár Quartett mit Zsolt Németh (Klavier), Edina Luczó (Violine), Markus Lechner (Kontrabass) und Matias Pérez (Violine) das neue Jahr. Als Gast-Solist für diesen Abend konnte der Tenor Roberto Gionfriddo aus Freiburg gewonnen werden. Das Programm ist Franz LeharFranz Lehár Quartettein besinnliches und heiteres aus dem reichhaltigen Repertoire des Quartetts mit klassischen Salonstücken, berühmten Werken von Franz Lehár sowie beliebten Film- und Operettenmelodien.


Am 4. Februar um 19 Uhr kommt das Landespolizeiorchester Baden-Württemberg ins Kurhaus. Das Landespolizeiorchester Baden-Württemberg unter der Leitung von Prof. Stefan R. Halder zählt zu den renommiertesten Berufsblasorchestern Europas. Das hohe musikalische Niveau und die stilistische Vielseitigkeit machen das Orchester zu einem begehrten Gast bei Musikfestivals. Mit unzähligen Benefiz-, Gala- und Kirchenkonzerten tragen die Musiker den „guten Ton der Polizei“ ins In- und Ausland.

 

Die Südtiroler Heimatsterne 2024 mit den Stars aus den Dolomiten bilden am 6. März um 19 Uhr einen Höhepunkt und den Abschluss des Winterfestivals im Kurhaus. Die international gefeierten Musiker haben eine musikalische Liebeserklärung an Südtirol im Gepäck. Das Publikum darf sich auf einen Abend mit guter Laune, Zeit zum Träumen und Abschalten, zum Mitsingen und Schunkeln freuen.

 

INFO: Kurhaus Bad Krozingen, Tickets: Tourist-Info Bad Krozingen, Tel. 07633-4008-164.                   

 

                               Weitere INFOS:

 


Drucken   E-Mail