Die Zauberflöte

Die Zauberflöte

Grosse Oper in zwei Aufzügen von Wolfgang Amadeus Mozart, Libretto von Emanuel Schikaneder am Theater Basel.

Die wundersamste aller Opern in der gefeierten Inszenierung des Theatermagiers Simon McBurney feiert Premiere. Mit einfachen Mitteln entfaltet er den ganzen Zauber des Theaters. Offen hergestellte Projektionen und Soundeffekte erwecken den Bühnenraum zu phantastischem Leben. Aus Partituren werden lebendige Vögel. Die spielerische Leichtigkeit und die emotionale Tiefe dieser Inszenierung wurden bereits in halb Europa bestaunt und bejubelt. Als Pamina gibt die Schweizer Sopranistin Regula Mühlemann ihr Basler Debüt. „Simon McBurneys .Zauberflöte. ist die beste Produktion von Mozarts letzter Oper, die ich je gesehen habe, und der perfekte Einstieg für „Zauberflöten“-Neulinge.“ Wall Street Journal. (Quelle: Theater Basel. Foto: Donald Cooper)

Premiere: Sa 21.11., 19 Uhr, w.T. 22./ 28.11. sowie 5./13./20./26./29.12.20, Theater Basel, Grosse Bühne,
Karten:
Tel. 0041-612951133, www.theater-basel.ch


Drucken   E-Mail