Krabat

Krabat

BÜHNE: Das Theater im Marienbad zeigt vom 3. - 27. Dezember „Krabat“ von Otfried Preußler, in einer Fassung von Jana Vetten und Sonja Karadza, für Menschen ab 10 Jahren.

Krabat kann es kaum glauben. Gerade noch war er ein umherziehendes Waisenkind. Jetzt ist er auf der Mühle im Koselbruch und hat reichlich zu essen, ein warmes Bett und einen Haufen anderer Jungen um sich herum. Eigentlich war er nur neugierig einer geheimnisvollen Stimme gefolgt, die ihn im Traum zu sich rief. Wie staunt er aber als ihm klar wird, dass er nicht nur das Müllerhandwerk erlernen, sondern auch in die Kunst der Schwarzen Magie eingeführt werden soll... Das Leben in der Zauberschule fasziniert Krabat sehr. Eifrig lernt er und hat große Freude daran, seine Fähigkeiten zu erproben und immer mehr Macht über Andere zu gewinnen. Doch je länger er auf der Mühle lebt, desto merkwürdiger und schauriger wird das, was dort vor sich geht. Am Höhepunkt seiner Zaubermächte muss er eine folgenreiche Entscheidung treffen. Wie gut, dass er Freunde auf der Mühle und eine Liebe im Dorf hat, denen er vertrauen kann.

INFO: Sa 03. -  Di  27.12.. außer Mo0 5.12., Theater im Marienbad Freiburg, Karten: T. 0761-31470.

Weitere INFOS


Drucken   E-Mail