FIPPS verlost im APRIL

 

2 x 2 Tickets für:Verl EP24 Skandinavien
Sommer im Europa-Park

Das Europa-Park Erlebnis-Resort startet am 23. März in die Sommersaison 2024. Mit über 100 Attraktionen und Shows verspricht der Europa-Park zahlreiche Highlights. In der Sommersaison entdecken die Besucher erstmals den Themenbereich Kroatien. Dort bietet der neue Multi Launch Coaster „Voltron Nevera powered by Rimac“ ein außergewöhnliches und einzigartiges Achterbahn-Erlebnis. Zudem kehren die beliebten Familien-Attraktionen „Alpenexpress Enzian“ und „Tiroler Wildwasserbahn“ zurück.
Alle 17 Europäischen Themenbereiche laden mit landestypischer Architektur, Gastronomie und viel Liebe zum Detail zu einer unverwechselbaren Entdeckungstour ein. Die Wasserattraktionen „Fjord Rafting“, „Poseidon“ und „Atlantica SuperSplash“ bieten eine kleine Abkühlung an warmen Tagen. Für alle, die es etwas schneller mögen, sorgen „blue fire Megacoaster“, „WODAN – Timburcoaster“ und „Silver Star“ für frischen Wind. Bei einer Bootsfahrt mit den mutigen „Piraten in Batavia“ begeben sich die Besucher auf die Spuren von Seeräubern, während es bei „Josefinas kaiserliche Zauberreise“ gemütlich über den idyllischen See geht. Im „Voletarium“ wird unterdessen der Traum vom Fliegen wahr! (Sa 23.03.24 bis 12.01.25. täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Infos: www.europapark.de)

Gewinnchancen haben alle, die uns eine Email mit dem Stichwort EUROPA-PARK (Bitte unbedingt in Betreffzeile) zusenden an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Einsendeschluss ist am Donnerstag, 18.04.24. Bitte Postadresse nicht vergessen.

 

 

Verl Wisting3 x 1 DVD
Kommissar Wisting – Der Atem der Angst & Der Nachtmann

Zwei neue spannende Fälle mit jeweils zwei Doppelfolgen sind Ende März erschienen. Norwegen: So kalt und eisig wie die dunklen Geheimnisse, die unter den unendlichen Schneelandschaften begraben sind. Sorgfältig ermittelt Kommissar William Wisting in zwei neuen Fällen. Die bildgewaltige Scandic-Noir Thriller-Reihe „Kommissar Wisting“ begeistert mit spannenden Fällen, authentischen Figuren und dem tollen Cast.

Der Atem der Angst: Kommissar Wisting (Sven Nordin) nimmt an einem ungewöhnlichen Sondereinsatz teil: Ein bewaffnetes Polizeiaufgebot möchte sich von dem Serienmörder Tom Kerr (Odin Waage) zu den sterblichen Überresten eines verschollenen Opfers führen lassen. Wistings Tochter Line (Thea Green Lundberg), die eine Dokumentation über das „Böse“ dreht, darf Kerr hierbei begleiten. Wistings düstere Vorahnung bestätigt sich, als Kerr eine spektakuläre Flucht gelingt. Ein unerbittliches Katz- und Maus-Spiel zwischen der Polizei und dem Flüchtigen beginnt.
Der Nachtmann: Eine grausige Entdeckung erschüttert die Stadt Larvik: Auf dem Marktplatz ragt ein Pfahl mit dem abgetrennten Kopf einer  Jugendlichen aus dem dichten Nebel. Die schockierende Inszenierung und das fremdländische Aussehen des Opferslassen rassistische Motive vermuten. Unerwartete Unterstützung erhält die Larviker Polizei vom FBI. Agentin Maggie Griffin (Carrie-Anne Moss) soll mit Wisting erneut zusammenarbeiten. Was mit einem spektakulär zur Schau gestellten Mord beginnt, führt in ein Geflecht aus Ausbeutung, Drogenhandel und  organisierter Kriminalität.

 

Gewinnchancen haben alle, die uns eine Email mit dem Stichwort (Unbedingt in Betreffzeile): Kommissar Wisting zusenden an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Einsendeschluss ist am Samstag, 04.05.24. Bitte Postadresse nicht vergessen.

 

 

1x 1 DVD und 1x 1 BDVerl Anselm

Anselm
Nach der umjubelten Weltpremiere auf den Filmfestspielen in Cannes 2023 und bereits mehr als 100.000 Kinobesuchern, gibt es jetzt eine neue Veröffentlichung im Home Entertainment von DCM: Das spektakuläre, in modernstem 3D gedrehte Portrait über Anselm Kiefer von Ausnahmeregisseur Wim Wenders:

Zum Film: In Anselm zeichnet Wim Wenders das Porträt eines der innovativsten und bedeutendsten bildenden Künstler unserer Zeit: Anselm Kiefer. Gedreht in 3D und in einer Auflösung von 6K erlaubt der Film seinem Publikum eine filmische Reise durch das Werk eines Künstlers, dessen Kunst die menschliche Existenz und die zyklische Natur der Geschichte erforscht, inspiriert von Literatur und Poesie, Geschichte, Philosophie, Wissenschaft, Mythologie und Religion. Mehr als zwei Jahre lang folgte Wenders den Spuren Kiefers und verknüpft in seinem Film die Lebensstationen und Schaffensorte einer mehr als fünf Jahrzehnte umspannenden Karriere zwischen Kiefers Heimatland Deutschland und Frankreich, seiner heutigen kreativen Heimat. (FSK ab 6 Jahren)
 

Gewinnchancen haben alle, die uns eine Email mit dem Stichwort (Bitte unbedingt in Betreffzeile): Anselm zusenden an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Einsendeschluss ist am Samstag, 04.05.24. Bitte Postadresse nicht vergessen.

 


Drucken   E-Mail